Von Sonnenuntergängen und griechischem Essen: Arillas Teil II

Griechische Küche in schöner Kulisse. Restaurant-Tipps für Arillas im Nordwesten der Insel Korfu.

Wie versprochen, wenn auch mit gebührender (mediterraner) Verspätung, hier nun endlich der zweite Teil aus Arillas im Nordwesten der Insel Korfu. Alle, die den ersten Teil über den hübschen Ferienort noch nicht gelesen haben, können und sollten dies hier schnell nachholen.

Sonnenuntergänge auf Korfu


„There's never one sunrise the same or one sunset the same“ (Carlos Santana)

Vor einigen Wochen las ich in einem Blog, dass Fotos von Sonnenuntergängen „out“ sind. Ganz ehrlich, sollten mich solche Aussagen kümmern? Ich mag Sonnenuntergänge. Auch Sonnenaufgänge sind nicht zu verachten, nur leider finden sie im Süden selbst im Winter zu unchristlichen Zeiten statt. Aber noch lieber fotografiere ich sie. Wenn ein roter Feuerball, der im Ionischen Meer versinkt, zum Kitsch deklariert wird, dann gefällt mir dieser. Sollte es Euch ebenso ergehen, schaut Euch einfach die folgenden Bilder aus Arillas an, wenn die Sonne über den Diapontischen Inseln und dem kleinen Eiland Gravia verschwindet.

Sonnenuntergang am Strand von Arillas im Nordwesten der Insel Korfu (Griechenland)

Einen schönen Sonnenuntergang sollte man genießen (Arillas, Korfu)
Jeder ist von dem abendlichen Farbspiel fasziniert

Sonnenuntergang über dem Ionischen Meer (Korfu, Griechenland)
Sonnenuntergang in Arillas

Stimmungsvoller Sonnenuntergang in Arillas (Korfu, Griechenland)
Sonnenuntergang im Nordwesten der Insel Korfu

Sonnenuntergang Ionisches Meer (Korfu, Griechenland)
Sunset is still my favorite color, and rainbows is second. (Mattie Stepanek )

Mit den Regenbogen ist es natürlich etwas schwierig während den sonnigen und fast wolkenlosen Sommermonaten am Mittelmeer. Ansonsten unterschreibe ich das obigen Zitat und begebe mich weiterhin auf die Suche nach schönen Sonnenuntergängen in Griechenland und Süditalien.

Kulinarisches aus Arillas

Nur lebt der Mensch nicht von Sonnenuntergängen allein. Auch für das leibliche Wohl muss gesorgt werden. Und ganz ehrlich, wer trinkt nicht gerne einen Apertif mit schönen Ausblick bei Sonnenuntergang und lässt diesem ein gutes Essen folgen? Ein erholsamen Urlaubstag sollte man auch entsprechend ausklingen lassen. Zumindest ist dies meine Meinung ;-).

Generell habe ich auf Korfu immer etwas Schwierigkeiten gehabt ein gutes Restaurant zu finden. Wirklich schlecht gegessen habe ich zwar nirgends, aber insbesondere in Korfu Stadt sind mir die Menüs oft etwas zu touristisch und vielleicht einen Tick zu „italienisch“ (der venezianische Einfluss macht sich noch immer bemerkbar). Auf Lefkada und im Epirus ist es hingegen immer einfacher für mich gewesen gute griechische Hausmannskost zu finden, die auch über die üblichen Standardgerichte Griechenlands hinaus geht.

In Arillas bin ich dafür von mehreren Restaurants positiv überrascht worden – oder es macht sich einfach bemerkbar, dass in diesem Ferienort im Nordwesten Korfus hauptsächlich Individualurlauber unterwegs sind, die eine entsprechende Kost auch suchen und zu würdigen wissen.

Zu meinem persönlichen Favorit ist während meines letzten Aufenthalten die Garvia Snack Bar der Familie Mouzakitis aufgestiegen. Snack Bar ist eigentlich nicht der richtige Ausdruck für das schöne Lokal. Selbstverständlich gibt es leckere Kleinigkeiten zu essen, aber auch die Hauptspeisen sind schlicht und ergreifend – lecker, deliziös und schmackhaft. Ich bekomme während des Schreibens bereits wieder Hunger!

Sonnenuntergang Gravia Snack Bar in Arillas im Nordwesten der Insel Korfu
Sonnenuntergang in der Gravia Snack Bar in Arillas

Blick auf das felsige Eiland Gravia in der Bucht von Arillas (Korfu)
Blick auf das felsige Eiland Gravia von der gleichnamigen Snack Bar

Ich fotografiere nicht gerne Speisen – insbesondere, wenn ich hungrig bin. Die folgenden Aufnahmen entstanden mit dem Handy, kurz bevor ich über das Essen hergefallen bin. Entschuldigt die Qualität der Aufnahmen :-) Meine Favoriten waren nach mehrmaligen Testen: die Lammkoteletts, die Dolmades (gefüllte Weinblätter), der Salat mit der hauseigenen Vinaigrette, der überbackene Käse, die dicken Bohnen, …auch der Hauswein war nicht zu verachten. Ich schließe besser an dieser Stelle!

Griechische Spezialitäten in der Gravia Snack Bar

Die Auswahl an Gerichten ist in der Gravia Snack Bar nicht sehr groß. Ein Punkt, den ich persönlich immer als ein Plus für ein Restaurant empfinde. Große Speisekarten machen mich immer ein wenig stutzig. Dafür legt man großen Wert auf die Qualität der Zutaten. Nicht zu vergessen ist auch, dass das Lokal sehr schön eingerichtet ist und man einen großartigen Ausblick über die Bucht von Arillas, das felsige Eiland Gravia und bis zu den Diapontischen Inseln genießt. Und – last but not least – Kostas Mouzakitis und seine Familie sind herzliche Gastgeber.

Ein Hinweis zum Reiseblog: Ich habe keine Gegenleistung für diesen Blogpost angenommen. Essen und Getränke habe ich selbstverständlich aus eigener Tasche bezahlt. Umso lieber gebe ich diesen kulinarischen Tipp in Arillas.

Lage/Anfahrt: Das Lokal befindet sich auf der Anhöhe von Arillas in Richtung Agios Stefanos. Von Arillas auch über einen nicht asphaltierten Fußweg zu erreichen.

Webseite: Facebook Seite von Gravia Snack Bar

Habt ihr weitere Restaurant Tipps für Arillas und Umgebung? Sie sind gerne hier unter Kommentaren gesehen!

Update Juli 2015
Von dem Leser Werner K. erreichen mich via Mail folgende Restaurant-Tipps in Arillas:
Taverna Brouklis Webseite: www.brouklis.com
Eftihia Restaurant/Snack Bar

Καλή όρεξη! Guten Appetit!


Name

Akarnanien Apulien Art & Work Athen Basilikata Bernalda Brindisi Cilento Epirus Epirus und Akarnanien featured Feste und Events food Fotografie Gargano Gewinnspiel Giurdignano Grecìa Salentina Griechenland griechisches Festland Intermezzo Ioannina Ionische Inseln Italien Kampanien Kathisma Kefalonia Kolumne Korfu Korfu Stadt Kunst und Kultur Lecce Lefkada Lefkas Lesetipps mediterranean secrets Meganisi Metapont Monti Dauni Nationalgarten news Nidrí Nördliche Sporaden Otranto Patras Peloponnes Porto Katsiki Provinz Foggia Rom Salento Santa Cesarea Terme Skyros Strände Apulien Strände Griechenland Syntagma-Platz Tavole di San Giuseppe Terra di Bari Vico del Gargano Vlichó Bucht
false
ltr
item
Go South East: Von Sonnenuntergängen und griechischem Essen: Arillas Teil II
Von Sonnenuntergängen und griechischem Essen: Arillas Teil II
Griechische Küche in schöner Kulisse. Restaurant-Tipps für Arillas im Nordwesten der Insel Korfu.
http://2.bp.blogspot.com/-QUDPsAuRGfw/UtEHkOnImqI/AAAAAAAATXM/dyMn4dXmFsg/s800/sonnenuntergang-korfu.jpg
http://2.bp.blogspot.com/-QUDPsAuRGfw/UtEHkOnImqI/AAAAAAAATXM/dyMn4dXmFsg/s72-c/sonnenuntergang-korfu.jpg
Go South East
http://www.gosoutheast.info/2014/02/sonnenuntergaenge-und-kulinarisches-arillas-korfu.html
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/2014/02/sonnenuntergaenge-und-kulinarisches-arillas-korfu.html
true
4185423383289682018
UTF-8
Kein Artikel gefunden Mehr weiterlesen Antworten Antwort löschen löschen von Home Seiten POSTS Mehr Ähnliche Themen im Blog LABEL Archiv SEARCH Alle Blogartikel Not found any post match with your request Back Home Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. gerade vor einer Minute $$1$$ minutes ago vor einer Stunde $$1$$ hours ago gestern $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago vor über 5 Wochen Followers Follow Premium Content Please share to unlock Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy