Barock mit byzantinischen Spuren: Muro Leccese

Südliches Apulien: Eine byzantinische Kirche und eine barocke Altstadt im kleinen Ort Muro Leccese im Salento.


Es gibt Orte und Städte, die man zwar oft besucht, aber trotzdem nie richtig hingesehen hat. Zumindest erging es mir so im Fall von Muro Leccese, einer fünftausend Seelen Gemeinde in der Provinz Lecce. Nachträglich habe ich fast ein schlechtes Gewissen bekommen, dass ich nicht bereits viel früher dem Ort einen "touristischen" Besuch abgestattete habe. Aber schaut selbst, welches byzantinisches Kleinod seine Pforten an einem sonnigen Sonntag Ende März für mich öffnete.

Byzantinische Kirche Santa Marina in Muro Leccese

Ein wahres Kleinod - romantisch ausgedrückt - aber tatsächlich war ich ausgesprochen beeindruckt von der kleinen byzantinischen Kirche aus dem 10./11. Jahrhundert mit den schmucken Fresken.

Byzantinische Kirche Santa Marina in Muro Leccese (Apulien)
Chiesa S. Marina in Muro Leccese

Altar der byzantinischen Kirche Santa Marina in Muro Leccese (Apulien)
Altar der jahrhundertealten Kirche

  • [col]

    •  

    •   
Besondere Bedeutung wird dem Freskenzyklus des San Nicola di Mira (Nikolaus von Myra) zugeschrieben.


Einige Fresken sind erstaunlich gut, andere leider nur noch teilweise erhalten und entstanden, wie unschwer zu erkennen ist, in unterschiedlichen Epochen. Die ältesten Fresken werden Mönchen des Basilianerordens zugeschrieben, die während des Bilderstreits im südlichen Apulien Zuflucht fanden. Schön, dass sie im Salento weitergemalt haben!
  • [col]

    •  

    •   
Von Außen zeigt die kleine byzantinische Kirche Santa Marina das charakteristische und schlichte Erscheinungsbild ihrer Zeit auf. Zum Bau sollen Quadersteine der Stadtmauern aus messapischer Zeit verwendet worden sein, die einst Muro Leccese umgaben und von denen einige Reste bis zur Gegenwart überdauert haben. Ein noch älterer Zeitzeuge wartet in unmittelbarer Nähe zur Kirche Santa Marina: ein ausgesprochen ansehnliches Exemplar von Menhir, im deutschsprachigen Raum auch unter dem Namen Hinkelstein bekannt.

Barocke Altstadt von Muro Leccese

Das historische Zentrum von Muro Leccese präsentiert sich im barocken Stil, wie er charakteristisch für den gesamten Salento ist. Schön anzusehen ist die zentrale Piazza del Popolo mit den barocken Kirchen Chiesa dell'Immacolta, der Chiesa dell'Annunziata und dem Palazzo del Principe aus dem 16. Jahrhundert.


Chiesa dell'Annunziata in Muro Leccese (Apulien)
Chiesa dell'Anunziata im Zentrum von Muro Leccese (Piazza del Popolo)

Palazzo del Principe aus dem 16. Jahrhundert
  • [col]

    •  

Die kleine Altstadt ist gepflegt, aber nicht unnötig für Touristen herausgeputzt - die hier wohl noch immer eine Ausnahme darstellen. Ein Spaziergang mit offenen Augen lohnt sich!

Palazzo Negri in Muro Leccese (Apulien)
Palazzo Negri in Muro Leccese beherbergt heute u.a. die Bibliothek und das historische Archiv der Stadt.

Wie man sich den Süden vorstellt: Blumentöpfe im Hinterhof
  • [col]

    •  

  • [col]

    •  

Interessanterweise findet Muro Leccese in nur wenigen Reiseführern eine kurze Erwähnung. Zugegeben, der Salento hat eine große Anzahl  Kulturschätzen vorzuweisen und eine Auswahl würde auch mir schwer fallen. Aber insbesondere die byzantinische Kirche Santa Marina lohnt einen Halt in der kleinen Stadt unweit von Maglie.

Ich verabschiede mich für heute mit meinem Lieblingsbild des Tages, welches ich auf den Namen "Die Weinende Löwen von Muro Leccese" getauft habe :-)





Name

Akarnanien Apulien Art & Work Athen Basilikata Bernalda Brindisi Cilento Epirus Epirus und Akarnanien featured Feste und Events food Fotografie Gargano Gewinnspiel Giurdignano Grecìa Salentina Griechenland griechisches Festland Intermezzo Ioannina Ionische Inseln Italien Kampanien Kathisma Kefalonia Kolumne Korfu Korfu Stadt Kunst und Kultur Lecce Lefkada Lefkas Lesetipps mediterranean secrets Meganisi Metapont Monti Dauni Nationalgarten news Nidrí Nördliche Sporaden Otranto Patras Peloponnes Porto Katsiki Provinz Foggia Rom Salento Santa Cesarea Terme Skyros Strände Apulien Strände Griechenland Syntagma-Platz Tavole di San Giuseppe Terra di Bari Vico del Gargano Vlichó Bucht
false
ltr
item
Go South East: Barock mit byzantinischen Spuren: Muro Leccese
Barock mit byzantinischen Spuren: Muro Leccese
Südliches Apulien: Eine byzantinische Kirche und eine barocke Altstadt im kleinen Ort Muro Leccese im Salento.
https://3.bp.blogspot.com/-a8WN7gG8NhE/UzmXhSvZMhI/AAAAAAAAUm8/7gvOFox58Cs/s1000-Ic42/loewen-small.jpg
https://3.bp.blogspot.com/-a8WN7gG8NhE/UzmXhSvZMhI/AAAAAAAAUm8/7gvOFox58Cs/s72-c-Ic42/loewen-small.jpg
Go South East
http://www.gosoutheast.info/2014/04/barock-mit-byzantinischen-spuren-muro.html
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/2014/04/barock-mit-byzantinischen-spuren-muro.html
true
4185423383289682018
UTF-8
Kein Artikel gefunden Mehr weiterlesen Antworten Antwort löschen löschen von Home Seiten POSTS Mehr Ähnliche Themen im Blog LABEL Archiv SEARCH Alle Blogartikel Not found any post match with your request Back Home Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. gerade vor einer Minute $$1$$ minutes ago vor einer Stunde $$1$$ hours ago gestern $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago vor über 5 Wochen Followers Follow Premium Content Please share to unlock Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy