Am Rande der Foresta Umbra: Vico del Gargano

Unterwegs in Apulien: Der Ort Vico im Gargano zählt zu den Borghi più belli d'Italia und liegt am Rande der Foresta Umbra.


Kein Geringerer als San Valentino ist der Schutzpatron von Vico del Gargano. Es überrascht somit kaum, dass die kleine Stadt im Sporn von Apulien auch unter dem Namen "paese dell'amore" (Dorf der Liebe) bekannt ist. Das historische Zentrum der knapp achttausend Einwohner Stadt zählt seit einigen Jahren zu den Borghi più belli d'Italia (Die schönsten Dörfer Italiens).

Unterwegs nach Vico del Gargano

Viele Wege führen nach Vico: Ich bin mir sicher, vielleicht sogar den Schönsten gewählt zu haben. Von Monte Sant'Angelo kommend, ging es quer durch den Nationalpark Gargano. An einem sonnigen Samstagmittag im April begegneten mir auf der Fahrt von 45 km ein einziges Fahrzeug (!!). Richtung Norden wird der Baumbestand immer dichter und man gewinnt einen ersten Eindruck von dem berühmten Naturschutzgebiet Foresta Umbra.

Nationalpark Gargano
Auf dem Weg von Monte Sant'Angelo nach Vico del Gargano

Die grüne Lunge Apuliens: Nationalpark Gargano und Foresta Umbra
Apulien von seiner grünen Seite

Nationalpark Gargano und Foresta Umbra
Ein Märchenwald in Apulien

Leider war die Zeit zu knapp bemessen, um die Foresta Umbra kennenzulernen, wie ihr es gebührt. Die grüne Lunge Apuliens ist ohne Zweifel ein Eldorado für Naturliebhaber, dass ich bei der nächsten Gelegenheit sicherlich nochmals besuchen werde. Das Naturschutzgebiet Foresta Umbra befindet sich nur wenige Kilometer von Vico del Gargano entfernt. Für weiter Informationen: Parco Nazionale del Gargano (Italienisch/Englisch)

Die Altstadt von Vico del Gargano

Das historische Zentrum von Vico del Gargano gehört seit einigen Jahren zu den "Borghi più belli d'Italia" (Den schönsten Dörfern Italiens). Mein erster Eindruck war zwiespältig: Auf der einen Seite der historisch gewachsene und intakte Altstadtkern, der gleichzeitig aber auch vernachlässigt ist und an dem der Zahn der Zeit nagt. Nur stellenweise konnte ich Restaurierungs- bzw. Instandhaltungsarbeiten an den alten Gemäuern sehen. Das Potential, sich zu einem wahren Juwel im Gargano zu mausern, ist ohne Zweifel vorhanden. Ich bin gespannt, in welche Richtung sich das mittelalterliche anmutenden Städtchen in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Altstadt Vico del Gargano (Apulien)
Unterwegs in der mittelalterlichen Altstadt von Vico del Gargano, die sich in die Viertel Civita, Terra und Casale unterteilt.

Eine kleine Piazza in der Altstadt von Vico
Impressionen aus der Altstadt von Vico del Gargano


Fotografisch kommt man in Vico del Gargano auf seine Kosten. Ich habe zahlreiche Altstädte in Apulien besucht, aber diese war für mich eine wahre Herausforderung.

Romantische Gasse Via San Martino in Vico del Gargano
Via San Martino



Aufgrund der Farben, mein Lieblingsbild aus der Altstadt von Vico del Gargano

Gebäude der Altstadt beim Castello Aragonese


Vicolo del Bacio in Vico del Gargano

Vico del Gargano wird auch paese dell'amore (Dorf der Liebe) genannt, was kein Wunder ist, wenn San Valentino in Person der Schutzpatron der Stadt ist. Ich brauche wohl nicht erwähnen, dass das gleichnamige Fest auch in Vico am 14. Februar stattfindet ;-) Um zu bestätigen, dass Liebende hier am richtige Ort sind, befindet sich in der Altstadt die vielleicht schmalste aller schmalen Gassen der Stadt: il Vicolo del Bacio, die Kuss-Gasse. Welcher Ort könnte am Fest der Verliebten geeigneter sein, als eine knapp 50 cm breite und 30 Meter lange Gasse im Herzen der Altstadt, um heimliche Zärtlichkeiten und romantische Küsse auszutauschen?


Nur wenige Touristen verirren sich bisher in die Altstadt von Vico del Gargano mit ihren verschachtelten Häusern, pittoresken Gassen und steilen Treppen. Im Licht eines späten Nachmittags im April  unternimmt man ungewollt eine Zeitreise. Einen extremeren Gegensatz zum sonnigen und heraus geputztem Peschici und  Vieste, den touristischen Hauptattraktionen im Gargano, kann man sich kaum vorstellen. Mein persönliches Urteil: sehr sehenswert, großes Potential, aber noch benötigt man einen aufmerksamen Blick für Details, um die interessante Architektur von Vico würdigen zu können.

Traditionen und Bräuche in der Osterzeit

Wie überall in Apulien finden auch in Vico del Gargano nicht nur in der Karwoche, sondern während der gesamten Fastenzeit Prozessionen und Kreuzwegandachten statt. Die Bräuche und Traditionen variieren geringfügig von Ort zu Ort. Für weitere Informationen: La Settimana Santa in Puglia

Chiesa della Misericordia in Vico del Gargano: Kreuzwegandacht und Prozession

La Confraternità (Bruderschaft) nimmt traditionell an der Prozession teil

Slow Food aus Vico del Gargano

Vico del Gargano ist für den Anbau von Zitrusfrüchte, die an den geschützten Hängen zum Meer wachsen, über die Grenzen hinaus bekannt. Limone femminello und Arancia bionda del Gargano DOP (Denominazione d'Origine Protetta) tragen heute das italienische Siegel der geschützten Herkunftsbezeichnung.

Eine gastronomische Spezialität des Ortes ist die berühmte Paposcia, die nur auf den ersten Blick an eine gefüllte Ciabatta oder gar Calzone erinnert. Folgendes Video erklärt sehr anschaulich, wie eine Paposcia zubereitet wird:



Empfehlenswert sind die Paposcie in der Pizzeria da Tony. Sehr gut gefallen hat es mir auch in dem Restaurant - Wine Bar Cantina Il Trappeto in der Altstadt. Schönes Ambiente mit historischem Flair und sehr gutem Essen - selbstverständlich fehlt auch hier die Paposcia nicht auf der Speisekarte.

Vico del Gargano war eine interessante Entdeckung für mich. Weitere Berichtete aus dem Sporn Italiens folgen in Kürze hier im Blog.


Ich war auf Einladung von Pizzicato Eco B&B in Vico del Gargano. Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft - Grazie per l'ospitalità!




Name

Akarnanien Apulien Art & Work Athen Basilikata Bernalda Brindisi Cilento Epirus Epirus und Akarnanien featured Feste und Events food Fotografie Gargano Gewinnspiel Giurdignano Grecìa Salentina Griechenland griechisches Festland Intermezzo Ioannina Ionische Inseln Italien Kampanien Kathisma Kefalonia Kolumne Korfu Korfu Stadt Kunst und Kultur Lecce Lefkada Lefkas Lesetipps mediterranean secrets Meganisi Metapont Monti Dauni Nationalgarten news Nidrí Nördliche Sporaden Otranto Patras Peloponnes Porto Katsiki Provinz Foggia Rom Salento Santa Cesarea Terme Skyros Strände Apulien Strände Griechenland Syntagma-Platz Tavole di San Giuseppe Terra di Bari Vico del Gargano Vlichó Bucht
false
ltr
item
Go South East: Am Rande der Foresta Umbra: Vico del Gargano
Am Rande der Foresta Umbra: Vico del Gargano
Unterwegs in Apulien: Der Ort Vico im Gargano zählt zu den Borghi più belli d'Italia und liegt am Rande der Foresta Umbra.
http://4.bp.blogspot.com/-mnh8IQjcC5g/U0kVoHF6-tI/AAAAAAAAVIU/AG-BA3vvgPs/s800/vico-del-gargano-apulien.jpg
http://4.bp.blogspot.com/-mnh8IQjcC5g/U0kVoHF6-tI/AAAAAAAAVIU/AG-BA3vvgPs/s72-c/vico-del-gargano-apulien.jpg
Go South East
http://www.gosoutheast.info/2014/04/vico-del-gargano.html
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/2014/04/vico-del-gargano.html
true
4185423383289682018
UTF-8
Kein Artikel gefunden Mehr weiterlesen Antworten Antwort löschen löschen von Home Seiten POSTS Mehr Ähnliche Themen im Blog LABEL Archiv SEARCH Alle Blogartikel Not found any post match with your request Back Home Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. gerade vor einer Minute $$1$$ minutes ago vor einer Stunde $$1$$ hours ago gestern $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago vor über 5 Wochen Followers Follow Premium Content Please share to unlock Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy