Ruhe mit Meer in Agios Georgios

Ein Reisebericht aus Agios Georgios im Nordwesten der Insel Korfu.


Im Juni auf Korfu. Das erste Geräusch, das beim Aufwachen an mein Ohr dringt, ist der Klang der Wellen. Nur wenige Meter trennen meine Unterkunft vom Strand. Statt an ein Frühstück zu denken, schnappe ich mir lieber meine Badesachen. Der Strand gehört mir am frühen Morgen noch allein. Das Meerwasser ist erstaunlich klar und die angenehme Kühle weckt meine noch müden Lebensgeister. Nachdem ich ein paar imaginäre Bahnen geschwommen, lasse ich mich auf dem Rücken treiben und die Sonne ins Gesicht scheinen. So könnte der Sommer ewig dauern.

Agios Georgios und das Meer

Blick von Norden auf Agios Georgios im Nordwesten der Insel Korfu
Blick vom nördlichen Ende der Bucht auf Agios Georgios

Das Meer ist der unbestrittene Protagonist in der Bucht von Agios Georgios. Das kristallklare und erfrischende Nass ist mir bereits von meinem ersten Besuch, der immerhin schon fünfzehn Jahre zurückliegt, in bleibender Erinnerung geblieben. Und zu meiner Freude hat sich daran bis heute nichts geändert.

Der vollständige Name des kleinen Ferienortes im Nordwesten der Insel Korfu lautet Agios Georgios Pagi (manchmal auch Pagon) - nur damit keine Verwechslung mit dem gleichnamigen Dorf im Süden der Insel Korfu auftritt. Als klassische Schönheit kann man den Ort sicherlich nicht beschreiben. Ein buntes Sammelsurium an kleinen Pensionen und Restaurants zieht sich die fast drei Kilometer lange Bucht entlang. Ein Ferienort, der weniger durch seine Architektur als durch die reizvolle Lage besticht. Große Hotels, die vielleicht sogar die Landschaft verschandeln, sucht man vergeblich. Familiengeführte Pensionen sind noch immer die Regel. Ideal für alle, die keine Bettenburgen mögen und Individualurlaub bevorzugen.

Klares Meerwasser in der Bucht von Agios Georgios auf Korfu
Wer würde es nicht lieben? - Das kristallklare Meerwasser in der Bucht von Agios Georgios.

Sandstrand von Agios Georgios auf Korfu
Spielstunde am Strand

Ich kann abgerundeten Steinen nicht widerstehen. Hier das Ergebnis ;-)

Aufgrund der recht abgeschiedene Lage, sieht und hört man nur wenige Fahrzeuge. Eine Wohltat, wenn man den Strand entlang spaziert oder seiner Sommerbräune frönt. Aber auch Agios Georgios hat einen Nachteil: Von hier kann man leider nicht den Sonnenuntergang beobachten und zuschauen, wie der Ball im Ionischen Meer verschwindet. Dafür muss man den Weg ins nahe Afionas in Kauf nehmen (zu Fuß ca. 30 Minuten). Aber nicht nur für den Sonnenuntergang lohnt sich der Weg. In Afionas findet ihr einige sehr nette Restaurants und ein Bummel durch den kleinen, aber charakteristischen Ort sollte man sich nicht entgehen lassen.

Als "kleines" Trostpflaster werden dafür bei Sonnenuntergang die umliegenden Berge von Agios Georgios in einen, fast kitschig anmutenden, Rotton getaucht. Und wer, wie ich im Juni, etwas Glück hat, darf einen der seltenen warmen Sommerregen erleben und bekommt anschließend einen Regenbogen präsentiert.

Regenbogen auf Korfu
Regenbogen bei Sonnenuntergang in Agios Georgios

Wie ich bereits schrieb, liegt mein erster Besuch in Agios Georgios fünfzehn Jahre zurück. An den Ort selbst hatte ich nur verschwommene Erinnerungen, aber umso besser konnte ich mich an das kristallklare Wasser in der Bucht erinnern. Bis heute hat sich daran noch nichts geändert.

Sportlich in Agios Georgios

Ich glaube, dass ich auf Go South East gefühlte hundert Mal geschrieben habe, dass die Insel Korfu landschaftlich wunderschön ist. Daher ist sie nicht nur ausschließlich für einen Badeurlaub geeignet, sondern auch für Wanderer und Mountain Biker interessant. Die Ursprünglichkeit der Küste im Nordwesten hat es mir besonders angetan. Meine Eindrücke haben ich hier im Blog unter Roadtrip durch den Nordwesten Korfus beschrieben.

Den Gästen von Corfelios steht eine, vom VDWS lizenzierte, Segel-und Windsurfstation zur Verfügung. Wer mag, kann hier Schnupperkurse belegen oder auch direkt seinen Schein machen. Ich habe zumindest den Unterschied zwischen Laser und Jolle gelernt und musste feststellen, dass der neue Trendsport SUP (stand up paddeling) nicht ganz so leicht ist, wie es zunächst ausschaut.

Falls dich mehr die Unterwasserwelt des Ionischen Meeres interessiert, in Agios Georgios ist auch eine lizenzierte Tauchstation (Corfu Diving Fun Club) zu finden.

Katamaran der Segel - und Windsurfstation von Corfelios in Agios Georgios

Kreativ entspannen

Yoga-Reisen und Yoga-Kurse erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Auch in Agios Georgios findet man verschiedene Angebote, von einzelnen Yoga-Stunden bis zu Wochenkursen. Der Yoga-Point befindet sich am nördlichen Ende der Bucht von Agios Georgios bei der Taverna Vrachos. Weiterführende Informationen und Links findet ihr auf der Webseite www.corfu-physio.com von Torsten Tilmans, der ganzjährig im nahen Afionas lebt.

In der Goldschmiede Ilios, die sich am südlichen Ende der Bucht von Agios Georgios befindet, kann man nicht nur wunderschönen Schmuck erstehen, sondern auch seine Kreativität bei einem Workshop entfalten. Das Ambiente empfand ich als sehr freundlich und von der Werkstatt hat man einen schönen Blick auf das nur wenige Meter entfernte Meer. Mehr Infos findest du unter www.ilios-living-art.com.

Workshops in der Goldschmiede Ilios in Agios Georgios auf Korfu
Blick von der Goldschmiede Ilios in Agios Georgios

Ausflüge

Das historische Zentrum von Korfu Stadt zählt seit 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Besuch gehört fast zum Pflichtprogramm, wenn man die Ionische Insel besucht. Ihr findet zahlreiche Artikel hier im Blog. Aktuelle Bilder folgen in Kürze.

Da ich noch nie auf einer der Diapontischen Inseln war, wobei ich Othoni sogar bei guter Fernsicht vom italienischen Festland aus sehen kann, wollte ich zumindest einen Tagesausflug zu einer der kleinen Inseln unternehmen. Ein Ausflug nach Mathraki war leider während meines Aufenthaltes nicht möglich. Stattdessen bot sich mir die Gelegenheit der Insel Erikoussa einen Besuch abzustatten. Mehr über meine Stippvisite findest du unter Eine Reise nach Erikoussa.

Die Badebuchten und das Kloster im nahen Paleokastritsa sind ohne Zweifel einen Ausflug wert. Wunderschön ist eine Bootstour entlang der Küste, aber auch ein Abstecher zur Burg Angelokastro und den charakteristischen Dörfern im Hinterland kann ich nur empfehlen.

Alte Festung in Korfu Stadt (Griechenland)
Beliebtes Ausflugsziel: Die Alte Festung von Korfu Stadt

Praktische Reisetipps

Von Agios Georgios bestehen Busverbindungen mit Korfu Stadt. Fahrpläne findest du unter Green Buses Kerkyra. Seit diesem Jahr (2015) findet gibt es in Agios Georgios einen Geldautomaten neben dem Büro von Olga Travel am südlichen Ende der Bucht.
Mücken hat es selbstverständlich überall am Mittelmeer, obwohl sie sich in Agios Georgios für mein Empfinden noch in Grenzen halten. Mücken- und Sonnenschutzmittel sind in der Regel in Deutschland günstiger als in Griechenland (und Italien ;-)) und gehören immer ins Reisegepäck.

Man versucht mich vom Fotografieren abzuhalten ;-)

Die Bucht von Agios Georgios ist, nach meiner persönlichen Erfahrung, ideal für alle Ruhe suchende Urlauber, die gerne Wassersport betreiben oder auch einmal in die Pedale treten möchten und ihre Wanderschuhe mit in den Urlaub nehmen. Worauf man vielleicht in diesem, noch immer sehr ursprünglich gebliebenen Teil Korfus verzichten muss, sind abendliche Bummel durch Geschäfte und Nachtleben. Aber dafür bin ich mit dem Geräusch der Wellen im Ohr eingeschlafen und morgens erwacht.


Meine Reise nach Korfu wurde von Corfelios: Familienurlaub Griechenland und Urlaub für Individualisten – Korfu und Chalkidiki unterstützt.


Name

Akarnanien Apulien Art & Work Athen Basilikata Bernalda Brindisi Cilento Epirus Epirus und Akarnanien featured Feste und Events food Fotografie Gargano Gewinnspiel Giurdignano Grecìa Salentina Griechenland griechisches Festland Intermezzo Ioannina Ionische Inseln Italien Kampanien Kathisma Kefalonia Kolumne Korfu Korfu Stadt Kunst und Kultur Lecce Lefkada Lefkas Lesetipps mediterranean secrets Meganisi Metapont Monti Dauni Nationalgarten news Nidrí Nördliche Sporaden Otranto Patras Peloponnes Porto Katsiki Provinz Foggia Rom Salento Santa Cesarea Terme Skyros Strände Apulien Strände Griechenland Syntagma-Platz Tavole di San Giuseppe Terra di Bari Vico del Gargano Vlichó Bucht
false
ltr
item
Go South East: Ruhe mit Meer in Agios Georgios
Ruhe mit Meer in Agios Georgios
Ein Reisebericht aus Agios Georgios im Nordwesten der Insel Korfu.
https://1.bp.blogspot.com/-lMXnnWAHEdg/VZFj0it0xgI/AAAAAAAAe1Y/B3VfIic57xk/s1000/blaue-stunde-agios-georgios-korfu.jpg
https://1.bp.blogspot.com/-lMXnnWAHEdg/VZFj0it0xgI/AAAAAAAAe1Y/B3VfIic57xk/s72-c/blaue-stunde-agios-georgios-korfu.jpg
Go South East
http://www.gosoutheast.info/2015/07/agios-georgios-korfu.html
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/2015/07/agios-georgios-korfu.html
true
4185423383289682018
UTF-8
Kein Artikel gefunden Mehr weiterlesen Antworten Antwort löschen löschen von Home Seiten POSTS Mehr Ähnliche Themen im Blog LABEL Archiv SEARCH Alle Blogartikel Not found any post match with your request Back Home Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. gerade vor einer Minute $$1$$ minutes ago vor einer Stunde $$1$$ hours ago gestern $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago vor über 5 Wochen Followers Follow Premium Content Please share to unlock Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy