Greeking.me - Mit Locals Athen entdecken

Alternative Stadtführungen: Athen mit Einheimischen entdecken. Greeking.me, ein Startup aus Griechenland, stellt sich vor.


Ich nehme den Begriff slow travel bekanntlich wörtlich. Aber selbstverständlich geht es nicht nur um den Verzicht auf schnelle Fortbewegungsmittel, wie es ein Flugzeug par excellence darstellt. Es geht hauptsächlich darum, eine Stadt oder die Region eines Landes langsam und bewusst zu entdecken, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen, Kultur und lokale Traditionen kennenzulernen. Außer der sogenannten Entschleunigung, hat es den positiven Nebeneffekt, dass es oftmals Details und die kleinen Dinge des alltäglichen Lebens sind, die einem ein Land näher bringen und eine Reise zu einem besonderen Erlebnis machen. Und wer kann einem dabei besser behilflich sein, als Menschen die vor Ort leben?

Mein liebster Social Media Kanal ist seit vielen Jahren Twitter. Nicht, um die Welt mit Links zu meinem Blog zu beglücken, sondern weil man auf Twitter Menschen mit interessanten Ideen, junge Unternehmen, lesenswerte Blogs oder auch einfach ein kleines Hotel, dessen Eigentümer mit Herz und Seele Infos über seine Insel tweetet, finden kann. So auch vor ein paar Tagen. Durch Zufall bin ich mit Nikos, einem der Gründer von Greeking.me ins Gespräch kommen. Die Philosophie des Startups aus Athen deckt sich mit meinen Vorstellungen vom Reisen und ich fragte nach, ob es in ihrem Interesse wäre, auf Go South East über sie zu berichten.

Mehr als Sightseeing: Athen mit Einheimischen entdecken


Greeking.me bietet alternative Stadtführungen in Athen mit Einheimischen an. Das junge Team möchte Besuchern die Hauptstadt Griechenlands aus ihrer Perspektive zeigen, frei nach dem Motto: Taste Greece like a local. Ob bei einem Morgenspaziergang durch die historischen Viertel Athens, einem Bummel zu Füßen der illuminierten Akropolis durch das bezaubernde Athen bei Nacht, alle Touren sollen den Besuchern die Möglichkeit geben Athen durch die Augen eines Einheimischen kennenzulernen. Für Kulturliebhaber und Interessierte an der Geschichte Griechenlands bieten sich Touren an, die sich auf die Spuren der griechischen Mythologie begeben oder Reste aus Osmanischen Zeiten entdecken


Athen schmeckt!


Die Kultur des Mittelmeers geht durch den Magen und Griechenland stellt keine Ausnahme dar. Griechische Kultur und gute Küche sind untrennbar. Das gemeinsame Essen im Familien- und Freundeskreis hat auch heute noch einen sehr hohen Stellenwert im sozialen Leben Griechenlands. Greeking.me bietet Interessierten die kulinarische Entdeckungstour Greek Ambrosia an. Der Besuch der Markthalle Athens und des gegenüberliegenden Obst- und Gemüsemarkts ist ein sensorisches Erlebnis. Die frischen Produkte zu entdecken, den Handel live mitzuerleben, um anschließend diese, unter professioneller Anleitung, in einer interessanten Location in Athens Downtown zuzubereiten, Schritt-für-Schritt in die genuine, griechische Küche eingeführt zu werden, um das Ergebnis letztendlich in Form von traditionellen Vorspeisen und Hauptgerichten in Begleitung von einem guten Tropfen und griechischen Freunden einzunehmen, vervollständigen den kulinarischen Ausflug in Athen.


Die Greek Ambrosia Tour würde ich auch (oder gerade) als Alleinreisende sofort unternehmen. Ich habe selbst allein die Markthalle Athens aufgesucht und natürlich auch fotografiert, aber ich kann jedem nur ans Herz legen, es mit Einheimischen zu unternehmen, Einkäufe zu tätigen und diese gemeinsam zuzubereiten und bei einem guten Glas Wein zu genießen. Ansonsten hat man leider nur ein halbes Erlebnis, wie ich selbst feststellen musste.

Markthalle Athen
Der Fischmarkt in der Markthalle von Athen

Die griechische Küche verkauft sich in meinen Augen, die seit zwanzig Jahren ausschließlich süditalienische Kost sehen (und somit keine kulinarische Not leiden), leider oftmals noch unter Wert. Schuld mögen die zahlreichen Grillteller in griechischen Lokalen außerhalb Griechenlands sein, die für viele von uns der erste Berührungspunkt mit der griechischen Küche darstellen. Griechenland hat eine sehr interessante Küche, die viele Gemeinsamkeiten mit der süditalienischen aufweist. Aber auch die Osmanen haben ihre Spuren hinterlassen - und dies absolut nicht zum Nachteil der griechischen Gastronomie. Und, nebenbei gesagt, vor Ort schmecken lokale, frische Produkte einfach immer noch am besten!

Entdecke den Sorbas in dir!


Wer kennt ihn nicht, Alexis Sorbas, den lebenshungrigen Griechen? Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nikos Kazantzakis, mit der unnachahmlichen Musik von Mikis Theodorakis, zu dem Anthony Quinn am Strand Kretas den berühmten Sirtaki tanzt. Der Sirtaki mag erfunden sein, aber mitnichten die Tradition der griechischen Tänze. Selbst auf den Ionischen Inseln, wo man eine eher italienisch anmutenden Musiktradition pflegt, und der Rembetiko fast verpönt ist, fehlen traditionelle Tänze nie. Ich selbst durfte sie im Süden Italiens unter Anleitung korfiotischer Kommilitonen mit dem eigenen Leib kennenlernen. Und selbst Wesen wie ich, die eigentlich jeder Form von Tanz in der Öffentlichkeit abgeneigt sind und nicht unbedingt bei rhythmischen Körperbewegungen glänzen, mussten zugeben, dass sogar in mir, wenn auch gut versteckt, die weibliche Version eines Sorbas existiert. Griechischen Tänze sind noch heute ein wichtiger Bestandteil der gelebten Kultur Hellas.

Greeking.me organisiert unterhaltsame Kurse mit dem Namen The Zorba inside me. Unter Anleitung eines Tanzlehrers bekommst du eine Einführung in die griechischen, traditionellen Tänzen und lernst gleichzeitig deren regionalen Unterschiede, Hintergründe und Philosophie, sowie die kulturelle Bedeutung kennen. Anschließend wird man dich auf ein griechisches Fest locken. Sei auf viel Spaß, eine exzellente Küche und das eine oder andere Glas griechischen Wein in guter Gesellschaft vorbereitet. Enjoy yourself in a truly Greek way, schreibt Nikos von Greeking.me - und wer würde nicht gerne zumindest ein Stück der Lebensphilosphie eines Sorbas in sich selbst entdecken und für den Rest des Jahres mit nach Hause nehmen?

Athen individuell


Greeking.me bietet die Möglichkeit individuelle Stadtführungen in Athen, basierend auf deine persönlichen Interessen und Vorlieben, zusammenzustellen. Dafür füllst du einen entsprechenden Fragebogen aus, in denen du deine Präferenzen und Vorlieben angibst und man erstellt für dich ein maßgeschneidertes Programm. Mehr Infos unter tailor-made trip to Athens.

Ich würde z.B. gerne mehr über die Streetart Athens erfahren. In der griechischen Hauptstadt sieht man sowohl unglaublich hässliche Schmierereien, welche so manche Hauswand verunzieren, als auch wahre Graffiti-Kunstwerke. Um die besten Locations ausfindig zu machen, ist es sinnvoll sich gemeinsam mit Einheimischen auf Entdeckungstour zu begeben, die genau wissen wo die lebendige Streetart-Szene Athens zu finden ist.

Graffiti Athen
Unterwegs in Athen

Unterstütze Greeking.me


Am 27. Januar 2016 hat Greeking.me eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo gestartet. Ich denke, wir alle wissen, dass es zur Zeit alles andere als leicht ist ein junges Unternehmen in Griechenland zu gründen und vor allem zu finanzieren. Du kannst Anna und Nikos, die Gründer von Greeking.me, sowohl direkt mit einer Spende, als auch durch dein persönliches Feedback und das Teilen auf deinen Social Media Kanälen, unterstützen. Detaillierte Informationen findest du unter: Crowdfunding-Kampagne Greeking.me - Tasting Greece like a Local

Ich gebe das Wort weiter an Athen :-):


Unter Art & Work werde ich in der Zukunft hoffentlich wieder öfter sowohl traditionelle Berufe, als auch interessante Geschäftsideen aus Griechenland und Süditalien vorstellen, die sich positiv auf den Tourismus und die regionale Wirtschaft auswirken. Es ist selbstverständlich, dass ich für solche Artikel keine Gegenleistung annehme. In Planung ist zur Zeit ein Bericht über einen Käsemacher in Apulien und einen Mann, der täglich mit Steinen kämpft.


Name

Akarnanien Apulien Art & Work Athen Basilikata Bernalda Brindisi Cilento Epirus Epirus und Akarnanien featured Feste und Events food Fotografie Gargano Gewinnspiel Giurdignano Grecìa Salentina Griechenland griechisches Festland Intermezzo Ioannina Ionische Inseln Italien Kampanien Kathisma Kefalonia Kolumne Korfu Korfu Stadt Kunst und Kultur Lecce Lefkada Lefkas Lesetipps mediterranean secrets Meganisi Metapont Monti Dauni Nationalgarten news Nidrí Nördliche Sporaden Otranto Patras Peloponnes Porto Katsiki Provinz Foggia Rom Salento Santa Cesarea Terme Skyros Strände Apulien Strände Griechenland Syntagma-Platz Tavole di San Giuseppe Terra di Bari Vico del Gargano Vlichó Bucht
false
ltr
item
Go South East: Greeking.me - Mit Locals Athen entdecken
Greeking.me - Mit Locals Athen entdecken
Alternative Stadtführungen: Athen mit Einheimischen entdecken. Greeking.me, ein Startup aus Griechenland, stellt sich vor.
https://4.bp.blogspot.com/-HQKk8xspbhI/Vrmu8xDDbSI/AAAAAAAAjs8/rXERqGSde_0/s1400-Ic42/likealocal.jpg
https://4.bp.blogspot.com/-HQKk8xspbhI/Vrmu8xDDbSI/AAAAAAAAjs8/rXERqGSde_0/s72-c-Ic42/likealocal.jpg
Go South East
http://www.gosoutheast.info/2016/02/athen-stadtbesichtigungen-greekingme.html
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/
http://www.gosoutheast.info/2016/02/athen-stadtbesichtigungen-greekingme.html
true
4185423383289682018
UTF-8
Kein Artikel gefunden Mehr weiterlesen Antworten Antwort löschen löschen von Home Seiten POSTS Mehr Ähnliche Themen im Blog LABEL Archiv SEARCH Alle Blogartikel Not found any post match with your request Back Home Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag So. Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. gerade vor einer Minute $$1$$ minutes ago vor einer Stunde $$1$$ hours ago gestern $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago vor über 5 Wochen Followers Follow Premium Content Please share to unlock Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy